Wat Srinagarin

Ehemals: Vereinigung Wat Thai

Im Herbst 1984 wurde in Zürich für die Betreuung der in der Schweiz lebenden Thailänder buddhistischen Glaubens und zur Weckung des Verständnisses unter der schweizerischen Bevölkerung die Vereinigung Wat Thai gegründet, die ihrerseits 1996 die Gründung des Thai-Kloster in Gretzenbach bei Solothurn veranlasste, eine Aussenstation des Klosters Wat Benchamabopitr (Bangkok).

Das Kloster dient den in der Schweiz lebenden Thailänderinnen und Thailändern als religiöses und kulturelles Zentrum, wird aber auch von Schweizern besucht.

Nebst religiösen Festen werden auch Meditationskurse und Führungen durch den Tempel angeboten.

Der Abt und die Mönche in Gretzenbach gehören zum Wat Benchamabopitr Kloster in Bangkok. Sie leiten Veranstaltungen vor Ort. Zudem tragen ein Verein und eine Stiftung das Kloster.

Grundsätzlich finanzieren Spenden und Vereinsbeiträge den Tempel. Der Bau des Tempels wurde zusätzlich vom Thailändischen Königshaus unterstützt.

Ein Abt und vier Mönche leben in Gretzenbach. Rund 1500 Personen sind Mitglied im Verein.

Wat Srinagarindravararam
Im Grund 7
CH-5014 Gretzenbach
Tel.: +41 (0)62 858 60 30
E-Mail: info@wat-srinagarin.com

www.wat-srinagarin.ch