Reformierter Bund

Der 1884 gegründete Reformierte Bund dient der Sammlung der reformierten Kirchen und Gemeinden innerhalb des überwiegend evangelisch-lutherischen Deutschlands. Zu seinen Mitgliedern gehören vor allem die Evangelisch-reformierte Kirche in Nordwestdeutschland, die Lippische Landeskirche und die meisten Gemeinden reformierter Herkunft in Deutschland. Die Mitgliedschaft steht aber auch Synodalverbänden, kirchlichen Vereinigungen und Einzelpersonen offen. Der Reformierte Bund vertritt die Anliegen der reformierten Gemeinden und fördert ihr Gemeindeleben in jeder Hinsicht. Der Reformierte Bund steht innerhalb der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Zeitzeichen

rund 2 Mio Mitglieder in rund 400 evang. Gemeinden

Sekretariat des Reformierten Bundes
Vogelsangstr. 20
D-42109 Wuppertal
Tel.: +49 (0)202 75 51 11