GvC Bewegung (Gemeinde von Christen)

Aus einer Bibelstunde mit dem Evangelisten Charles Reichenbach entstand 1960 in Winterthur die GvC Bewegung.

Inspiriert durch einen Traum begann die Jugendgruppe um Johannes Wirth sich um Menschen am Rande der Gesellschaft zu kümmern, woraus die Quellenhof-Stiftung entstand.

Später folgten der Umzug der Gemeinde nach Neuhegi und die Gründung von weiteren lokalen Kirchen. Angetrieben vom Traum mitzuerleben wie Menschenleben aufblühen, wagte die GvC auch unkonventionelle Ideen wie Gottesdienste in einem Zirkuszelt.

Im Juni 2006 konnte die Parkarena eingeweiht werden. Das multifunktionale Kongressgebäude bietet Platz für 1200 Personen.

Die GvC Bewegung umfasst mittlerweile fünf Freikirchen an verschiedenen Standorten, die wöchentlich von ca. 2’000 Personen besucht werden sowie die Sozialwerke Quellenhof-Stiftung und SoA Thurgau.

Die GvC Bewegung ist Mitglied der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) und des Verbandes VFG Freikirchen Schweiz.

CH: 5 Gemeinden, ca. 2 000 Mitglieder

GvC Winterthur
Barbara-Reinhart-Strasse 24
CH-8404 Winterthur
Tel.: +41 (0)52 245 14 14
E-Mail: winterthur@gvc.ch

www.gvc-winterthur.ch

 

GvC Frauenfeld
Sekretariat
Juchstrasse 5
CH-8500 Frauenfeld
Tel.: +41 (0)52 721 20 00
E-Mail: frauenfeld@gvc.ch

www.gvc-frauenfeld.ch

 

GvC Bassersdorf
Winterthurerstrasse 21
CH-8303 Bassersdorf
Tel.: +41 (0)44 836 59 10
E-Mail: bassersdorf@gvc.ch

www.gvc-bassersdorf.ch

GvC Chile Wil
Glärnischstrasse 44
CH-9500 Wil
Tel.: +41 (0)79 714 06 76
E-Mail: wil@gvc.ch

www.gvc-wil.ch

 

GvC Züri Oberland
Zürichstrasse 17
CH-8607 Aathal
Tel.: +41 (0)44 940 50 55
E-Mail: zo@gvc.ch

www.gvc-zo.ch

www.gvc.ch

Zurück zu Pfingstgemeinden und pfingstliche Werke