Christliche Gemeinde Maranatha

Gründer der Christlichen Gemeinde Maranatha ist der Arzt für Allgemeinmedizin Dr. Urs Jundt. Jundt war mehrere Jahre Mitglied der Kirchenvorsteherschaft der Evangelischen Kirchgemeinde Arbon und organisierte monatliche Lobpreisgottesdienste unter dem Namen „Lordmeetings“. Im Jahr 1991 gründeten Jundt, seine Frau und befreundete Ehepaare gemeindeunabhängige Hauskreise, die eine Zeitlang mit der EMK Arbon gemeinsame Gottesdienste durchführten. Im Jahr 1994 wurden an der Bahnhofstrasse 61 in Arbon Räume gemietet, und die Gemeinde gab sich nun den Namen „Christliche Gemeinde Maranatha“.

Die Christliche Gemeinde Maranatha vertritt eine neocharismatische Theologie. Die pfingstliche Geistestaufe wird als zweiter Schritt nach der Bekehrung erwartet, muss aber nicht zwingend mit Zungenrede verbunden sein.

Betont werden der Weg der Heiligung, die Vermeidung von Sünden und konservative ethische Prinzipien.

Die Christliche Gemeinde Maranatha ist verbunden mit verschiedenen freikirchennahen Organisationen und Netzwerken, so mit „Gebet für die Schweiz“ und dem „Marsch fürs Läbe“.

Christliche Gemeinde Maranatha
Romanshornerstrasse 90
9320 Arbon
https://gemeinde-maranatha.ch/

Zurück zu Pfingstliche, charismatische und neocharismatische Einzelgemeinden