Grace Church Buchs SG

älterer Name: GospelHouse Church

Im Jahr 1998 begründeten Mitglieder eines evangelistischen Hauskreises der FEG Buchs SG, darunter der heutige Lead Pastor der Grace Church, Ben Stolz, und der heutige Leiter von Campus für Christus Schweiz, Andreas Boppart, ein übergemeindliches Gottesdienstangebot unter der Bezeichnung Gospelhouse.

Anfang der 2000er Jahre wurde aus Gospelhouse eine eigenständige Gemeinde unter dem Namen GospelHouse Church. Die GospelHouse Church sah sich selbst in der Tradition der Hillsong-Bewegung. Seit dem Jahr 2012 wirkt Ben Stolz als Lead Pastor der Gemeinde.

Heute nennt sich die Gemeinde Grace Church Buchs, weil sie die Gnade Gottes betonen will, welche dem Menschen unverdient zukommt. Die Grace Church Buchs steht in Kontakt mit anderen Grace-Gemeinden, etwa der Grace Family Church in Bubikon, deren Grace Academy auch Mitglieder der Grace Church Buchs absolvieren.

Die Grace Church beabsichtigt, in Europa ein Netzwerk von Grace-Gemeinden zu schaffen.

Die Bewegung der Grace-Gemeinden mit ihrer Betonung der göttlichen Gnade wird nicht als eine neue Welle, sondern als neue Reformation gesehen, welche Europa erfassen soll.

Die Grace Church vertritt heute Ideen des Wohlstandsevangeliums, wie sie in der Grace Family Church schon länger gelehrt werden, so sollen Menschen, welche den Zehnten geben, in den Segen des Reichtums Abrahams kommen.

Die Grace Church Buchs ist Mitglied der Evangelischen Allianz Werdenberg.

Zudem ist sie dabei, in Europa ein Netzwerk von Grace-Gemeinden zu schaffen.

Grace Church Buchs
Wiedenstrasse 48
9470 Buchs SG
https://grace-church.ch/

Zurück zu Pfingstliche und neocharismatische Einzelgemeinden