Church of Satan (CoS)

Die Church of Satan wurde 1966 in San Francisco vom ehemaligen Musiker, Privatdetektiv und Zirkusdompteur Howard Stanton Levey (1930-1997) begründet, der sich als Schriftsteller, Schauspieler und Begründer der Satanskirche «Anton Szandor LaVey» nannte.

Hauptwerke LaVeys sind The Satanic Bible (1969, deutsch: Die Satanische Bibel), The Satanic Rituals (1972, Die Satanischen Rituale) und The Satanic Witch (1989, Die Satanische Hexe).

Nach LaVeys Tod ging die Leitung der Kirche an seine Partnerin Blanche Barton über. Im Jahr 2001 gab sie die Leitung ab an Peter Howard Gilmore und Peggy Nadramia. Die neue Leitung verlegte den Hauptsitz von San Francisco nach New York.

Die Church of Satan hat in ihrer Geschichte verschiedene Abspaltungen erlebt, so trennte sich 1975 der Church-of-Satan-Magister Michael Aquino mit einigen anderen Mitgliedern von der Organisation und gründete den Temple of Set.

Im Jahr 1994 formte sich aus Schweizer Mitgliedern der Church of Satan um Markus Wehrli alias Fra Satorius der Black Order of the Trapezoid, aus welchem später der Schwarze Orden von Luzifer wurde.

Die Church of Satan vertritt einen sog. symbolischen Satanismus. Satan wird nicht als existierendes höheres Wesen gedacht – die Church of Satan ist atheistisch orientert – Satan ist Symbol für den selbstbestimmten Menschen. Der Mensch benötigte, so glaubte LaVey, Symbole, an welchen er sich orientieren kann. Die Figur des Satans, welche für Lebensgenuss und Autonomie stehe, würde sich als Symbol am besten eignen, im Gegensatz zu den Gottheiten der Religionen.

In Ablehnung der Religionen, welche Rücksichtnahme und Askese predigten, fordert LaVey seine Anhänger dazu auf, sich im Lebensgenuss nicht einschränken zu lassen. Auch Rachegefühlen darf nachgelebt werden.

Dazu vertritt LaVey sozialdarwinistische Ansätze.

Die Church of Satan führt Rituale durch, die von LaVey konzipiert wurden. Sie sind nicht als Verehrung einer höheren Macht gedacht, sondern als Psychodrama, das die Beteiligten emotional stärken soll.

An der Spitze der Church of Satan steht der Hohepriester, zurzeit Peter H. Gilmore.

Die Mitglieder sind in sechs Grade eingeteilt:

0. Registered Member (eigetragenes Mitglied, kein Grad)
1. Active Member (aktives Mitglied, 1. Grad)
2. Witch/Warlock (Hexe/Hexer, 2. Grad)
3. Priestess/Priest (Priesterin/Priester, 3. Grad)
4. Magistra/Magister (Meisterin/Meister, 4. Grad)
5. Maga/Magus (Magierin/Magier, 5. Grad)

Das Fortkommen im Gradsystem ist explizit vom Erfolg in Beruf und Gesellschaft abhängig, da die Church of Satan kein Ersatz-Karrierefeld für Menschen sein will, die im weltlichen Bereich erfolglos geblieben sind (wie das bei anderen okkulten Organisationen nicht selten der Fall ist).

Prominentes Mitglied der Church of Satan ist der Sänger Brian Hugh Warner alias Marilyn Manson, der mit LaVey befreundet war und von diesem im Jahr 1994 zum Ehrenmitglied der Church of Satan ernannt wurde. Als solches erhielt Manson den Rang eines Priesters. In einer Fernsehsendung im Jahr 2001 relativierte Manson die Bedeutung dieses Titels: „That was a title I was given, so a lot of people made a lot out of it. But it’s not a real job, I didn’t get paid for it“.

In der Vergangenheit bestand ein System von lokalen Gruppen, Grottos genannt, welches aber nicht mehr aktiv ist. Heute tauschen sich die Mitglieder übers Internet aus.

Die Church of Satan stösst auf Kritik wegen ihrer rücksichtslosen Betonung der menschlichen Autonomie und ihrer sozialdarwinistischen Ansätze. Insbesondere Ideen zur Legitimität persönlicher Rache, wie sie sich in LaVey Schriften finden, gelten als hochproblematisch, wenn sie von Menschen in psychischen Schwierigkeiten für bare Münze genommen werden.

Die Church of Satan gibt keine Mitgliederzahlen bekannt. In den Siebziger- und Achtzigerjahren wird ein Höchststand von ca. 20’000 Mitgliedern weltweit geschätzt. Heute wird die Mitgliederzahl deutlich geringer sein.

In der Schweiz einige Mitglieder und eine weit grössere Zahl an Sympathisanten, die LaVeys Schriften lesen.

Church of Satan
Central Administration Office
P.O. Box 666
Poughkeepsie, NY 12602-0666
https://www.churchofsatan.com/

Zurück zu Okkultismus