Orden vom Rosenkreuz

Vollständiger Name: Antiquus Mysticusque Ordo Rosae Crucis, AMORC

Der Orden vom Rosenkreuz ist laut eigener Überlieferung aus einer etwa in der Mitte des zweiten vorchristlichen Jahrtausends in Ägypten gegründeten Mysterienschule hervorgegangen. In seiner heutigen modernen Organisationsform wurde er 1915 von H. Spencer Lewis (1883–1936) in New York gegründet und versteht sich als weltweit verbreitete mystisch-philosophische Bruderschaft. Seit 1951 sind die Rosenkreuzer auch in Deutschland wieder organisiert tätig.

Die zeitlose Weisheit der überlieferten Lehren der Rosenkreuzer soll auch für uns heutige Menschen von grösster Bedeutung sein. Vermittelt werden die höheren Gesetze um die Zusammenhänge zwischen Mensch, Natur, Kosmos und Gott. Die praktische Anwendung und Umsetzung der universalen Lehren der Rosenkreuzer im Alltag führen laut AMORC zu eigenen, persönlichen Erfahrungen und zu einer harmonischen Entfaltung der Persönlichkeit. So soll der Studierende nicht umhin kommen, eine Verbesserung in seinem Leben festzustellen und sich glücklicher zu fühlen.

Mitglieder des Ordens erhalten Lehrbriefe, sog. Monographien, die die Lehren der Rosenkreuzer darlegen und von deren Gültigkeit der Studierende sich durch Übungen und eigene Erfahrungen überzeugen soll. AMORC beschreibt sich selbst als unpolitisch, nicht religiös, offen für Frauen und Männer und zugänglich für alle sozialen Schichten. Die Mitgliedschaft wird als mit jeder Konfession und Religion vereinbar dargestellt, was insbesondere kirchliche Stellen naturgemäß anders beurteilen.

Der internationale Sitz des Ordens vom Rosenkreuz liegt in San José/Kalifornien. Logen und Bruderschafts-Tempel oder Studienzentren befinden sich in verschiedenen Ländern. Besuche von Gruppen, Logen oder Tempeln sind nicht zwingend erforderlich; jedes Mitglied kann dem „Studium“ auch für sich alleine in der häuslichen Umgebung nachgehen.

AMORC

Zeitlose Weisheit

Das Magazin

Gesamthaft vertreten in knapp 80 Ländern

D: Gesprächsrunden in 38 Städten

CH: in 3 Städten

A: in 5 Städten

AMORC – Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden
Tel.: +49 (0)72 216 60 41
E-Mail: info@amorc.de

www.amorc.de

Zurück zu Rosenkreuzer Gemeinschaften