Golden Dawn

voller Name: Hermetic Order of the Golden Dawn

deutsch: Hermetischer Orden der Goldenen Dämmerung

Der historische Golden Dawn wurde im Jahr 1888 von William Wynn Wescott, Samuel Liddell ‹McGregor› Mathers und William Robert Woodman gegründet. Im Jahr 1903 wurde er wegen menschlicher Differenzen wieder aufgelöst.

Seit dem offiziellen Untergang des Golden Dawn 1903 gab es verschiedene Versuche, den Orden wieder aufleben zu lassen.

Ums Jahr 1995 gründete eine Gruppe amerikanischer Magie-Freunde den „Hermetic Order of the Golden Dawn International“, aus welchem sich der „Esoteric Order of the Golden Dawn“ abspaltete. Dieser gründete im Jahr 2002 den Tempel „Licht, Liebe, Leben“ in Zürich, der in den folgenden Jahren rituelle Arbeit nach den Vorlagen des historischen Golden Dawn pflegte.

Die Gründer des Golden Dawn machten Anleihen bei den Rosenkreuzern, den Freimaurern, der Theosophischen Gesellschaft, der kabbalistischen und der westlichen hermetischen Tradition. Ebenso spielte der Inhalt der westlichen Zauberbücher (Grimoires) und die Adaption der ägyptischen Mythologie eine wesentliche Rolle.

Zurück zu Okkultismus