Gemeinde Seestrasse Thun

Die Gemeinde Seestrasse in Thun geht auf einen Hauskreis zurück, den Walter Graf in den Siebzigerjahren ins Leben gerufen hat. 1983 schloss sich Erich Reber nach Schwierigkeiten mit Drogen dem Hauskreis Grafs an. Erich Rebers Visionen und Prophetien haben für die Gemeinde seither eine grosse Bedeutung.

Ab 1988 wurden an der Seestrasse in Thun regelmässige Sonntagsgottesdienste abgehalten, nach 1994 fanden die Veranstaltungen in der Halle 21 im Thuner Selve-Areal statt.

Im Jahr 1989 wurde der Verein Lazarus gegründet, dem die Drogenarbeit der Gemeinde obliegt.

Vor kurzem wurde zusammen mit anderen Gemeinden eine neue Halle an der Industriestrasse 5 in Thun bezogen.

Die Gemeinde Seestrasse vertritt ein neocharismatisches Christentum.

Das Leitungsteam der Gemeinde Seestrasse umfasst sechs Personen, darunter die beiden Gründer Walter Graf und Erich Reber

Die Gemeinde Seestrasse ist Mitglied der Evangelischen Allianz Region Thun EARTH.

Gemeinde Seestrasse
Industriestrasse 5
3600 Thun
http://www.seestrasse-thun.ch/

Zurück zu Pfingstliche, charismatische und neocharismatische Einzelgemeinden