Avatara Devi

Avataria Devi, eine gebürtige Österreicherin, wird von ihren Anhängern als revolutionäre Avatarin (verkörperte Gottheit) der neuen Zeit bezeichnet, die als Inkarnation der kosmischen Mutter das blaue Licht auf die Erde bringt. Bei jeder Zeitenwende of- fenbare sich ein neues Gottesbild, so auch in unserer Zeit. Avatara Devi, eine Him- melsgöttin mit einem Gesicht weder männlich noch weiblich, trage das Licht, welches Karma abnehmen und Wunder voll- bringen könne. Nach Avatara Devi ist das Patriarchat zu Ende und die Zeit des Matriarchats hat begonnen. Zur Zeit seien acht Avatarinnen inkarniert, davon eine als Avatara Devi. In Kursen ausgebildete Lichtpriester helfen mit, das Werk der Weltenmutter auf der Erde zu materialisieren. Da auf dem Weg ins «Nirwana» der Weg des Kosmischen Paradoxons (des Kosmischen Humors) gegangen werden müsse, werden von Avatara Devi auch Humor-Seminare, u.a. in der Toscana, abgehalten. Für Frauen bietet sie Seminare zu Kundalini, Tantra und Eros an.

Rita Iseli
Talstr. 4
CH-8134 Adliswil
Tel.: +41 (0)1 710 33 28

Sujata Siebentritt
Zöpfliwasenweg 8
D-91710 Gunzenhausen
Tel.: +49 (0)9831 61 19 23

Michaela Marschnig
Strauchergasse 13
A-8020 Graz
Tel.: +43 (0)316 72 20 31

Zurück zu Neuere aus dem Hinduismus stammende religiöse Bewegungen