Islamischer Zentralrat Schweiz (IZRS)

Conseil Central Islamique Suisse (CCI)

Islamic Central Council Switzerland (ICCS)

Der Vorstand des Zentralrates besteht aus 8 Personen, dem Präsidenten Nicolas Blancho, der Generalsekretärin und 6 Departementsvorstehern. Diese sind das Departement für die Koordination islamischer Institutionen, das Departement für Da’wa und Infostände, das Departement für Finanzen und Buchführung, das Departement für Public Relations und Information, das Departement für Frauenangelegenheiten und das Departement für Kulturproduktion. Neben dem Vorstand besteht der IZRS aus 40 Aktiv- und 3700 Passivmitgliedern. Ziel des Islamischen Zentralrats Schweiz ist die Legitimation, die Institutionalisierung und die Verankerung des Islams in der Schweiz. Die Frage über Sinn und Zweck einer öffentlich-rechtlichen Anerkennung wird innerhalb des Rates kontrovers diskutiert. Der Islamische Zentralrat versteht sich als islamische Basisorganisation, die primär muslimische Individuen und erst in zweiter Linie auch Vereine in der Schweiz vernetzt. Der Islamische Zentralrat Schweiz bezieht auch Stellung zu diversen Themen rund um den Islam, wie zum Beispiel zur Islamophobie in der Schweiz oder zur Sexualkunde an öffentlichen Schulen. Der Islamische Zentralrat Schweiz bietet zudem diverse Dienstleistungen, von Newslettern, über Konversionszertifikate, bis hin zu Krankenkassenberatungen, an. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Jugendförderung mit der Vereinigung Islamische Jugend Schweiz (Vijs), die ebnfalls zum Zentralrat gehört. Die Aktivitäten dieses Vereins sind vielfältig mit Fussballturnieren, Bootsfahrten, Paintball oder einem Besuch im Technorama (Luzern). Fast genauso wichtig sind die Infostände, die der Islamische Zentralrat Schweiz in diversen Städten organisiert. Sie sollen die Öffentlichkeit über den Islam informieren und so Vorurteile abzubauen.

Islamischer Zentralrat Schweiz (IZRS)
Postfach 695
CH-3000 Bern 9
Tel.: +41 (0)31 511 0290
E-Mail: info@izrs.ch

www.izrs.ch

www.islamrat.ch