Livenet

Livenet ist das führende evangelikale Internetportal in der Schweiz. Gegründet wurde Livenet im Jahr 2000 vom Berner Oberländer Beat Baumann, der sowohl der reformierten Landeskirche als auch der BewegungPlus angehört.

– Die Website www.livenet.ch ist eine Informationsplattform für Menschen christlichen Glaubens und berichtet über das aktuelle Geschehen in Landes- und Freikirchen in der Schweiz und international. Pro Tag erscheinen im Schnitt fünf Meldungen.

– Die Website www.jesus.ch ist eine evangelistische Plattform, die sich an Menschen adressiert, die dem christlichen Glauben fernstehen. Themenauswahl und Sprache sollen für nicht christlich geprägte Personen nachvollziehbar und relevant sein.

– Auf der Website ERlebt www.erlebt.ch finden sich Erfahrungsberichte von Menschen aus Landes- und Freikirchen.

– Der Global Outreach Day G.O.D. stammt ursprünglich aus Grossbritannien. Internationaler Leiter ist heute der Livenet-Gründer und Geschäftsführer Beat Baumann.Der Global Outreach Day findet jeweils am letzten Samstag im Monat Mai statt und hat zum Ziel, dass jede gläubige Person an diesem Tag das Evangelium an eine andere Person weitergibt.

– Das Missionswerk Christus für alle Schweiz CFA wurde im Jahr 1975 vom späteren Direktor der Chrischona-Gemeinden Karl Albietz begründet als Schweizer Zweig des im Jahr 1946 gegründeten amerikanischen Missionswerks Every Home for Christ EHC. Im Jahr 2011 übernahm Livenet die Arbeit von CFA Schweiz. Missionsleiter ist heute Beat Baumann. CFA will die christliche Botschaft durch ansprechende Publikationen verbreiten.

– Regio-Zeitungen unter dem Titel Hope sollen die lokalen christlichen Organisationen vernetzen und ihnen die Möglichkeit geben, mit Aktionen die Bevölkerung zu erreichen. Bereits aktiv sind Hope Frutigland und Hope Emmental.

– Das Magazin impact erscheint ca.dreimal jährlich und gibt Einblick in die Arbeit von Livenet.

 

Livenet wird getragen vom Verein Livenet, welchem Personen aus Landes- und Freikirchen angehören. Geschäftsführer ist Beat Baumann.

Livenet wird seit seiner Gründung unterstützt von der Schweizerischen Evangelischen Allianz SEA, vom Verband VFG Freikirchen Schweiz, von den Vereinigten Bibelgruppen VBG und von Campus für Christus CfC.

Die einzelnen Arbeitszweige kooperieren mit verschiedenen Gemeinden und Werken.

Livenet finanziert sich durch die Mitgliederbeiträge der Vereinsmitglieder, durch Werbung und durch Spenden von Institutionen und Privaten.

Verein Livenet
Parkterrasse 10
3012 Bern
https://www.livenet.ch/

Zurück zu Übergemeindliche Werke und Organisationen