Lichtzentren nach Frank Eickermann

anderer Name: Château Amritabha

Begründet wurde die Lichtzentren-Bewegung von Frank Eickermann, der dem Vernehmen nach als Heilpraktiker in Bonn tätig war, bevor er 1990 mit verschiedenen Seminaren und Ausbildungen an die Öffentlichkeit trat.

Von seinen Anhängern wird Frank Eickermann nach dem indischen Gott des Feuers „Agni“ genannt.

Zentrales Lichtzentrum ist seit 1998 das Château Amritabha in Ribeauvillé im Elsass.

 

Frank Eickermann verbindet Elemente aus unterschiedlichen Traditionen und Religionen, so die Vorstellung Aufgestiegener Meister aus der Theosophie und die Chakrenlehre des Hinduismus

In jedem Menschen wohnt, so Eickermann, ein Lichtfunke inne, der von einem Meister geweckt werden muss.

Fernziel der Tätigkeit Eickermanns ist dem Vernehmen nach die Transformation der Erde. Diesem Zweck dienen die Lichtzentren, die von Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungen gegründet werden.

Als Reinkarnation des Gottes Agni geniesst Eickermann göttlichen Rang und wird oft auch entsprechend verehrt, etwa durch ein Bild Agnis auf dem Hausaltar der Anhängerschaft.

Absolventinnen und Absolventen ein sechstägiges Seminar unter dem Titel „Der Weg ins Licht“ besucht. Anschliessend erhalten die Teilnehmenden dem Vernehmen nach einen Geistnamen.

Die Lichtzentren sind netzwerkartig organisiert und bieten neben den Ausbildungen und Seminaren im Sinne Frank Eickermanns auch eigene Kurse an.

 

Frank Eickermann ist umstritten insbesondere wegen der Bedeutung, die er für Anhängerinnen und Anhänger haben kann. So wird von Eickermann das Schüler-Lehrer-Verhältnis sehr betont und bedingungslose Unterordnung gefordert: „Nur die absolute Unterwerfung und die Auslieferung an den Lehrer machen den nächsten Schritt frei.“ (Eickermann, Leben im Feuer, S. 47).

Als problematisch diskutiert wird auch der Kontaktabbruch, den Eickermann vorsieht: „Du läßt auf diesem Weg alle Menschen und alle Bindungen, die du aufgebaut hast, hinter dir.“ (Leben im Feuer, S. 68)

Internationales Zentrum:

Château Amritabha
79a, rue du 3 décembre
F-68150 Ribeauvillé
https://www.amritabha.de

 

Lichtzentren in der Schweiz:

A-R-A Lichtzentrum
Grienbergstrasse 5
2543 Lengnau
https://www.a-r-a.ch/

Lichtzentrum Luzern
earth-fire
Mühlemattstrasse 16
6004 Luzern
https://earth-fire.ch/

Fire & Love
Schaffhauserstrasse 615
8052 Zürich
https://www.facebook.com/Fire-and-Love–139997626038877/

SitaMa Zentrum
Ausbilunds- und Lichtzentrum am Bodensee
Amriswiler Str. 53a
CH-9314 Steinebrunn
https://www.sitakleinert.com/

Zurück zu Esoterik